Startseite | Impressum | Kontakt
Sie sind hier: Startseite » Infos » Trainer und Prüfer

Trainer und Prüfer unseres Vereines.

Cheftrainer und 1.Vorsitzender

Andreas Nöcker

3.Dan




Andreas Nöcker

3.Dan DTU Taekwondo Trainer-B-Lizenz
TKD Fach-Übungsleiter Lizenz
1.Dan Hapkido


Beruf: Dipl.-Ing. Maschinenbau, Geschäftsführer und Inhaber der QPMTEC Management Consulting & Engineering.

Betreibt seit 1973 Taekwondo. Er trainierte und wuchs mit Europa-, Weltmeistern und Olympiasiegern (Dr. med. Dirk Junk, Helmut Gärtner, Hubert Leuchter, Dr. Thomas Fabula, Aziz Acharki, Yilmaz Helvacioglu usw. auf.)
Seine ersten Trainer waren Gerd Gatzweiler (einer der erfolgreichsten Trainer weltweit) Rolf Chmiela, Rainer Müller (Weltmeister 1979 Sindelfingen/Deutschland) und Meinolf Lüttecken (Vize-Weltmeister 1975 Seoul/Korea). Unter dieser hervorragenden Betreuung war er als Leistungssportler national und international sehr aktiv. Unteranderem betrieb er auch Hapkido, Ju-Jutsu, Kick-Boxen, Thaiboxen. Dadurch entwickelte sich eine Fachkompetenz mehrere Kampfkünste.

Bundeswehr: Er war während seiner Bundeswehr als Zeitsoldat Mitglied und Nahkampfausbilder eines Spezialkommandos einer Fallschirmjägereliteeinheit des DSO (heute Oberleutnant der Reserve).
Hobbys heute: Taekwondo, Fallschirmspringen, Schwimmen, Laufen, Schießen und das Malen in Öl.

Kinder und Jugendtrainerin

Monika Nöcker

1.Dan

Monika Nöcker
1. Dan / DTU

Beruf: Assistentin der Geschäftsleitung der QPMTEC Management Consulting & Engineering in Radolfzell.

Sie begann mit dem Taekwondo vor vielen Jahren bei Ihrem Mann und baute die Kinder und Jugendgruppe mit auf. Unteranderem gehört Sie zu den Gründungsmitgliedern des Vereins. Heute überzeugende Kinder und Jugendtrainerin des Vereins.

Hobbys: Taekwondo, Schwimmen und Tanzen.

DTU-Prüfer und Vereinsprüfer

Cataldo Creti

8. Dan

Cataldo Creti
8. Dan DTU/WTF Trainer-A-Lizenz
DTU-Prüferlizenz

Als erfolgreicher Landestrainer und Vereinstrainer formte er viele Kaderathleten in der Taekwondo Union Baden-Württemberg (TUBW).

Ehrenmitglied und Referent für Wettkampf

Dr. Thomas Fabula

4. Dan

Dr. Thomas Fabula
4.Dan DTU/WTF Taekwondo, DSB Trainer-A-Lizenz
TKD Fach-Übungsleiter Lizenz

Beruf: Diplom-Physiker (Selbständiger Unternehmensberater)

Thomas Fabula war mit Abstand einer der bekanntesten und erfolgreichsten Wettkämpfer der DTU in der Zeit von 1979 bis 1984. Mehrfacher Deutscher-Meister, Europameister 1982 in Rom und Vizeweltmeister 1983 in Kopenhagen. Heute ist er Trainer zusammen mit Aziz Acharki (Landestrainer der NWTU im Olympic Taekwondo Club Bonn e.V.) und aktiver Botschafter der Sportstiftung NRW.